Rezepte
Homepage

Die Kartoffel

Kartoffelanbau

Sorten

Verkauf

Einkellerung

Ein Kartoffelgedicht

Rezepte

 

 

Ausprobieren und genießen....

Überbackene Kartoffeln

Zutaten: 1 kg mehlig kochende Kartoffeln, 350 g Zwiebeln, nach Belieben Knoblauchzehe, 100 g durchwachsener Speck oder roher Schinken in Scheiben geschnitten, 2 EL Butter, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss, 1/2 bis 3/4 l Sahne.

Zubereitung: Eine große feuerfeste Form oder Bratreine mit Butter ausstreichen. Geschälte Kartoffeln mit dem Gurkenhobel in feine Scheiben schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Speck klein schneiden und in einer Pfanne zuerst den Speck in der Butter leicht bräunen, dann die Zwiebeln dazugeben und dünsten bis sich weich sind. Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat. Den Boden der feuerfesten Form mit Kartoffelscheiben auslegen. Die Speck-Zwiebel-Mischung darüber verteilen. Dann die restlichen Kartoffelscheiben darauf legen. Sahne zugießen, aber nur so hoch, dass die Kartoffeln knapp bedeckt sind. Bei 170 - 180 Grad Celsius etwa 70 Minuten im Ofen backen. Wer will, kann vor dem Backen geriebenen Käse darüber streuen. Verwendung: Als Beilage oder pur!

Béchamel-Kartoffeln

Zutaten: 500 g gekochte Pellkartoffeln, 40 g Butter, 30 g Mehl, 1 EL gehackte Zwiebel, 1/4 l Fleischbrühe, 1/4 l Sahne, Salz, Muskatnuss, 1 Bund Petersilie (gehackt)

Zubereitung: Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben oder kleine Würfel schneiden. Aus Butter und Mehl helle Einbrenne anrühren, Zwiebel mitdünsten, nach und nach mit Brühe aufgießen, Sahne unterrühren, würzen. Unter häufigem Umrühren bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen. Kartoffeln mit der Petersilie 5 Minuten in der Sauce ziehen lassen. Verwendung: Beilage zu Kotelett, Schnitzel, als vegetarisches Gericht.

Kartoffelpizza

Zutaten: 1 kg mehlig kochende Kartoffeln, 1 fein geschnittene Zwiebel, 1 fein geschnittener Bund Petersilie, 30 g Butter, 150 g grob gehackte Egerlinge (Pilze), 150 g klein geschnittener, gekochter Schinken, 3 EL geriebener Käse, 1 Ei, 2 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1 EL Sonnenblumenkerne, Butter für die Form, Butterflöckchen zum belegen

Zubereitung: Die Kartoffeln kochen, pellen, durchdrücken, erkalten lassen. Zwiebel und Petersilie in heißer Butter andünsten, Pilze und Schinken 5 Minuten mitdünsten, erkalten lassen. Zu den Kartoffeln geben, ebenso geriebenen Käse, Ei und Mehl sowie die Gewürze, alles gut durchmischen und zusammendrücken. Eine Backform von 28 cm Durchmesser (Spring- oder Quicheform) üppig buttern, Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Die Masse in die Form drücken, die Sonnenblumenkerne darüber streuen, andrücken, mit Butterflöckchen belegen. In etwa 50 Minuten goldbraun backen, im ausgeschalteten Ofen 10 Minuten ruhen lassen. Beilagen: Kräuter-, Pilz-, Tomaten- Zwiebelsauce, Salat.

Dätscher (Kartoffelkuchen)

Zutaten: 500 g Mehl, 80 g Butter, 200 g gekochte, geriebene Kartoffeln, 20 g Hefe, 1/2 TL Salz, 1/8 l Milch

Zubereitung: Aus den oben genannten Zutaten einen Kartoffel-Hefeteig bereiten und gehen lassen. Danach auf einem Blech auswellen oder einen Fladen herstellen und nochmals gehen lassen. Den Teig mit ca. 50 g Butter bestreichen.

Eiermasse: 2 Eier, 1 Becher Sauerrahm, Salz, Kümmel, Kräuter

Die Masse auf den Teig streichen und bei 200 Grad Celsius backen und warm servieren. Dätscher eignet sich gut zum Einfrieren!

 

Kartoffelhörnchen

Zutaten: 250 g Kartoffeln (kochen und durchdrücken; erkalten lassen), 250 g Mehl, 250 Butter, Nutella

Zubereitung: Mehl und Butter schaumig rühren; Kartoffelmasse zugeben. Den Teig zwei Stunden kaltstellen. Teig auswellen und Quadrate ausschneiden. Die Vierecke mit Nutella bestreichen und zu Hörnchen rollen. Bei 200 Grad Celsius ca. 15 Minuten backen, abhängig vom gewünschten Bräunungsgrad. Die ausgekühlten Hörnchen mit Staubzucker bestreuen. Frisch schmecken sie am besten!!

Guten Appetit!

 

Kartoffeln | Getreide und Mais | Kontakt | Anfahrt